Startseite

Eberhard Spreng – Journalist, Filmemacher und Übersetzer.

neueste Veröffentlichungen:

„Death Drive“ an der Volksbühne. Benjamin Abel Meirhaeghe inszeniert erstmalig in Deutschland. Deutschlanfunk 25.11.2023
„Histoire(s) du Theâtre“ am NT Gent. In der von Milo Rau initiierten Reihe inszeniert Tim Etchells: „How goes the world“. Deutschlandfunk, 18.11.2023
Theater der Philosophie. In Paris inszeniert Valère Novarina sein Stück. „Les personnages de la pensée.“ Deutschlandfunk, 16.11.2023
Jack Lang und das Institut du Monde Arabe. Ein Gepräch mit dem 84-Jährigen über Kulturarbeit in schwierigen Zeiten. Deutschlandfunk, 11.11.2023
Zwei Stücke über Kolonialismus. Am Deutschen Theater konfrontiert Jan-Christian Gockel Heiner Müllers „Der Auftrag“ mit Elemawusi Agbédjidjis „Psyche 17“. Deutschlandfunk, 29.10.2023
Die Olympiade Culturelle hat begonnen. Zu den Denkmaltagen verbinden Artisten Sport, Kultur, und Baugeschichte. Aber das Programm ist dünn finanziert. Deutschlandfunk, 04.10.2023